Häufige Fragen

In der folgenden Übersicht haben wir Antworten auf die häufigsten Fragen rund um eine Containerbestellung für Sie zusammen getragen. Sie haben eine andere Frage oder wünschen weitere Informationen? Dann wenden Sie sich einfach telefonisch an uns, wir beraten Sie gerne und beantworten all Ihre Fragen.

Wo finde ich die Preise für die verschiedenen Container-Größen?

Für die Preisgestaltung sind verschiedene Aspekte zu berücksichtigen. Kalkuliert werden die jeweilige Abfallart, die Containergröße und der Lieferort. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zwischen 07:00 und 17:00 Uhr für Ihre individuelle Preisauskunft zur Verfügung. Die Preise, die Sie von uns erhalten, sind i. d. R. Komplettpreise (Containergestellung, -standzeit, -abholung und Entsorgung). Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an, sofern der Container auf Privatgrundstück steht und sortenrein mit der angemeldeten Abfallart befüllt wird.

In welchem Radius kann eine Containerlieferung erfolgen?

Wir liefern unsere Container im gesamten Rhein-Sieg-Kreis, in Teilen des angrenzenden Bonner Stadtgebietes oder auch in die anliegenden Kölner Vororte stellen wir unsere Container gerne auf. Der Einzelfall entscheidet.

Wie finde ich die optimale Containergröße für meinen Zweck?

Bitte schauen Sie auf unserer Seite unter der Rubrik »Container«. Hier finden Sie eine Übersicht über all unsere Größen (2,5 – 36 cbm) mit den dazugehörigen Maßen. Alle Informationen entnehmen Sie bitte der Detailbeschreibung. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne telefonisch während den Bürozeiten 7:00 – 18:00 Uhr zur Verfügung und beraten Sie gerne.

Kann ich einen Container auch per E-Mail oder Kontaktformular bestellen?

Unverbindliche Fragen per E-Mail oder Kontaktformular beantworten wir Ihnen gerne. Bitte beachten Sie jedoch, dass keine Container-Bestellungen über diese Kanäle berücksichtigt werden können. Um Sie bestmöglich beraten und Ihre Bestellung schnellstmöglich bearbeiten zu können, empfehlen wir die telefonische Kontaktaufnahme.

Wie konkret kann eine Belieferung terminiert werden?

Bestellen Sie Ihren Container bitte telefonisch mind. einen Tag vor der gewünschten Lieferung. Unser Büro nimmt Ihre Bestellung montags bis freitags zwischen 7:00 und 18:00 sowie samstags zwischen 07:00 und 13:00 Uhr gerne entgegen. Für den tatsächlichen Lieferzeitpunkt benötigen wir ein Zeitfenster von ca. zwei Stunden. Gerne stimmen wir den Termin mit Ihnen ab, gehen bestmöglich auf die Wünsche ein, melden uns auf Wunsch nochmal ca. ½ Stunde vor konkreter Lieferung. Gerade bei Neukunden oder wechselnden Baustellen ist Ihre Anwesenheit notwendig, um den genauen Stellplatz des Containers zu bestimmen.

 

Bei kurzfristigen Lieferwünschen für den gleichen Tag müssen wir im Einzelfall entscheiden, ob eine Aufstellung möglich ist. Bitte rufen Sie uns an, dann können wir für den speziellen Fall entsprechende Auskunft erteilen.

Wir werden in jedem Fall unser Möglichstes tun, um Ihnen schnell und flexibel zu helfen. Generell gilt natürlich: je früher Sie uns anrufen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß wir Ihnen den Container noch für den gleichen Tag aufstellen können.

Wie viel Platz wird zum Abladen eines Containers benötigt?

Der Platzbedarf ist von den jeweiligen Containermaßen abhängig (siehe »Container«). Für An- und Abfahrt wird für die Absetzmulde eine Mindestbreite von 2,80m und zum Abladen eine Mindesthöhe von 4,00 m benötigt. Möchten Sie einen Abrollcontainer bestellen wird mindestens eine Fläche von 6m für den Container und 6 m zum Auf- und Abladen benötigt.

 

Grundsätzlich müssen unsere LKW (egal ob Absetzer oder Abroller) immer auf befestigtem Untergrund bleiben. Es können keine weichen Flächen wie Wiesen o.ä. befahren werden. Der Stellplatz für den Container selbst kann im Falle einer Absetzmulde jedoch eine weiche Fläche sein (sofern der LKW auf befestigtem Untergrund steht). Anders bei Abrollcontainern: Hier muss auch der eigentliche Stellplatz befestigt sein, da sich ansonsten die Ablaufrollen des Containers „eingraben“ würden. Außerdem ist hier unbedingt der erhöhte Platzbedarf für den 3 Achser-LKW zu beachten.

 

Bei räumlich eingeschränkten Platzverhältnissen geben Sie uns dies bitte bei der Bestellung mit an, damit wir einen kleinen LKW für Sie disponieren können. Beachten Sie hierbei jedoch auch, dass »kleiner LKW« im Umkehrschluss auch »weniger Zuladung« bedeutet.

 

Unser Büroteam berät Sie gerne, welche Containergrößen bzw. Abfallarten dann noch möglich sind oder nicht.

Wie lange habe ich Zeit, um den Container zu beladen?

Die im Preis enthaltene Standzeit des Containers beträgt drei Wochen. Nach Ablauf berechnen wir eine Miete je angefangener Woche. Bitte beachten Sie, dass der Termin zur Abholung im Büro telefonisch anzumelden ist. Es erfolgt keine automatische Abholung nach drei Wochen.

Bis wohin kann ich einen Container beladen?

Um einen sicheren und gefahrlosen Transport zu gewährleisten, befüllen Sie den Container max. bis zur Ladekante. Das folgende Bild zeigt eindeutig, wie Sie es nicht machen sollten:

In welchen Fällen brauche ich eine Genehmigung zum Abstellen eines Containers auf öffentlichen Flächen?

Sobald der Container nicht auf privatem Grund steht, ist eine Genehmigung durch die jeweilige Stadt bzw. Gemeinde notwendig. Bitte kümmern Sie sich frühzeitig um die Genehmigung. Die jeweiligen Fristen und Gebühren sind von Stadt oder Gemeinde unterschiedlich. Die jeweiligen Ansprechpartner der Städte und Gemeinden nennen wir Ihnen gerne oder können die Genehmigung gegen Gebührenerstattung auch für Sie einholen. Wichtig ist jedoch, daß die Genehmigung vor Containeraufstellung schriftlich vorliegen muss!